Die Dschinni Legend-Reihe und ihre Vielfalt ‚Äď So entsteht die Preisspanne

Die Dschinni Legend-Reihe und ihre Vielfalt ‚Äď So entsteht die Preisspanne

Unsere Dschinni Legends sind eine ganz besondere Augenweide. Die Tradi-Shishas √ľberzeugen optisch mit ihren wundersch√∂nen Mustern und traditionellen Elementen und haben auch an der Material-Front einiges zu bieten. Irritierend ist f√ľr viele trotzdem immer wieder der Preisunterschied der einzelnen Dschinni Legend Shishas. Hier erf√§hrst du, was die Preisspanne bei dieser au√üergew√∂hnlichen Produkt-Reihe ausmacht.

Materialunterschiede bei der Dschinni Legend Shisha

Dass die Dschinni Legends sich so √§hnlich sehen, liegt vor allem daran, dass die Bowl, das Innenleben, das Holz und der Teller identisch sind. Lediglich die Base und der Kopfanschluss, werden aus verschiedenen Materialien hergestellt und unterschiedlich bearbeitet. Genauer gesagt, sind es also die Metallteile, die den Unterschied machen. Das liegt daran, dass wir zwei Materialien verwenden, deren Preisniveau sich stark unterscheidet: eloxiertes Aluminium und V4A-Edelstahl. Aluminium ist um einiges g√ľnstiger als Edelstahl, was daran liegt, dass bereits der Rohstoff im Einkauf preiswerter ist, aber auch die Bearbeitung weniger kostspielig abl√§uft, da es sich bei Aluminium um ein sehr weiches Material handelt. So hat man den Vorteil eines geringeren Werkzeugverschlei√ües und einer k√ľrzeren R√ľstzeit.

Die Dschinni Legend: Der Faktor Fertigungskosten

Der gr√∂√üte Kostenfaktor f√ľr die Dschinni Legend Shishas ist, wie du vielleicht bereits erahnen kannst, der Fertigungsprozess. Die Dschinni Legend Shishas haben nicht, wie bei anderen Aluminum- oder Edelstahlmodellen gewohnt, eine glatte Oberfl√§che an der Base und dem Kopfanschluss. Sie weisen k√ľnstlerische Gravuren auf, die erst einmal in das Material eingefr√§st werden m√ľssen. Allein dadurch entstehen bereits h√∂here Produktionskosten, als bei anderen Sishas. Immerhin muss der Fr√§skopf sehr pr√§zise und filigran arbeiten, was eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Hinzu kommt, dass ein Material wie V4A-Edelstahl besonders hart und widerstandsf√§hig ist, wodurch die Bearbeitung erschwert und in die L√§nge gezogen wird. Bei den Edelstahlelementen dauert die Gravur etwa 10 Stunden. Bei Aluminum-Elementen l√§sst sich dieses Prozedere nat√ľrlich schneller und einfacher durchf√ľhren, da das Material weicher ist und so auch die Maschine einen geringeren Verschlei√ü erf√§hrt. Zudem gibt es einen bestimmten Maschinenstundensatz, der bei der Produktion zu berechnen ist. Der Maschinenstundensatz entsteht, weil gro√üe Industriemaschinen √ľber ihre Nutzung, also die Betriebsstunden, abgeschrieben werden. Er kann je nach Anlage und Aufwand nat√ľrlich sehr unterschiedlich ausfallen und liegt in Deutschland bei um die 55 Euro pro Stunde. Da wir im Hause Dschinni eine eigene Produktion f√ľhren, k√∂nnen wir das allerdings preisg√ľnstiger anbieten.

Welche Dschinni Legend ist am besten

Die Preisunterschiede entstehen also aufgrund der verschiedenen Werkstoffe Aluminium und Edelstahl, sowie der aufwendigen Oberfl√§chenveredelung der Base und des Kopfanschlusses. Gerade bei einer Tradi-Shisha ist ein orientalischer Flair ausschlaggebend. Da vor allem die Verzierungen den Charme einer Tradi-Shisha ausmachen, empfehlen wir eine verzierte, hochwertige Variante. Bei unserer Dschinni-Legend-Reihe ist sowohl f√ľr den kleinen, als auch f√ľr den gr√∂√üeren Geldbeutel etwas dabei.

Weiterlesen

High Borosilikatglas 3.3 und Kristallglas f√ľr einzigartige Glasprodukte
Shishas mit V2A- und V4A-Edelstahl ‚Äď Wo liegt der Unterschied?

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Ver√∂ffentlichung gepr√ľft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA gesch√ľtzt und es gelten die allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.