Shisha Kopf bauen - Das muss man beachten!

Shisha Kopf bauen - Das muss man beachten!

Wenn es um das Shisha Rauchen geht, ist der Shisha Kopf ein entscheidender Faktor für ein gelungenes Raucherlebnis. Er sitzt oben auf der Rauchsäule und wird mit Tabak befüllt. Während viele Shisha-Sets bereits mit einem herkömmlichen Standard-Kopf geliefert werden, gibt es auf dem Markt eine Vielzahl von verschiedenen Shisha Kopf-Arten. In diesem Artikel werden wir einen Blick auf diese verschiedenen Arten werfen und erklären, worauf man achten sollte, wenn man seinen eigenen Shisha Kopf baut.

Übersicht der Kopf-Arten:

Tonkopf & Steinkopf

Ton- und Steinköpfe sind besonders empfehlenswert für Shisha Anfänger. Sie überzeugen durch ihre Einfachheit und einen günstigen Preis. Diese Kopf-Arten zeichnen sich durch eine einfache Hitzeregulierung und mehrere Löcher auf der unteren Seite aus. Dadurch kann der beigefügte Shisha Tabak leicht durchsickern, weshalb die Verwendung eines Siebs empfohlen wird.

Der Tabak wird locker hinzugefügt, um Luft zwischen den Tabakstücken zu lassen. Zudem sollte der Tabak nicht zu stark angedrückt werden, um einen optimalen Durchzug zu gewährleisten. Das klassische Setup für diesen Kopf ist der Kaminaufsatz, der aufgesetzt wird und mit 2-4 Shisha Kohlen bestückt wird.

Tipp: Um das Eindringen von Molasse in die Rauchsäule und Bowl zu verhindern, empfiehlt sich die Verwendung eines Molassefängers. Molasse kann nicht nur die Rauchsäule verschmutzen, sondern auch den Geschmack beeinträchtigen.

Mehrloch Kopf

Der Mehrloch Kopf ist eine klassische Variante, meist aus robustem, gebranntem Ton. Die mehreren Löcher auf der Unterseite sorgen für einen angenehmen Durchzug und maximalen Rauchspaß. Dieser Kopf ist äußerst flexibel und vielseitig einsetzbar, sodass verschiedene Aufsätze problemlos Platz finden.

In der Regel wird dieser Kopf mit Alufolie geraucht. Die Folie wird fest um den Kopf gespannt und mit einem spitzen Gegenstand mit Löchern versehen, um den Tabak rauchfertig zu machen. Alternativ kann ein Heat Management Device (HMD) oder eine Smokebox verwendet werden.

Phunnel Kopf

Der Phunnel Kopf ähnelt in seiner Form einem Trichter und besitzt nur ein Loch in der Mitte. Der Tabak wird um das Loch herum platziert und gelangt somit nicht in die Rauchsäule. Dadurch bleibt der Durchzug erhalten, und die Rauchqualität sowie der Geschmack bleiben aromatisch und intensiv. Zudem gelangt keine Molasse in den unteren Bereich, wodurch die Wasserpfeife sauber bleibt.

Die gewünschte Hitze und Intensität des Tabaks beeinflussen den Aufbau des Kopfes. Für mehr Hitze wird auf Vollkontakt gesetzt, wobei der Tabak bis zum oberen Rand des Phunnels reicht. Weniger Hitze erfordert, dass der Tabak bis zum oberen Rand des Depotlochs gebaut wird, um eine gleichmäßige Verbrennung zu gewährleisten.

Der Phunnel Kopf wird in der Regel mit einem HMD oben drauf geraucht, wobei je nach gewünschter Hitze 1-3 Kohlen empfohlen werden.

Fazit

Das Bauen eines Shisha Kopfes erfordert Sorgfalt und Beachtung der individuellen Vorlieben. Die Wahl der richtigen Kopf-Art kann das Shisha Erlebnis erheblich beeinflussen, sei es durch den Durchzug, die Rauchqualität oder den Geschmack. Ob Tonkopf, Mehrloch Kopf oder Phunnel Kopf, jede Variante bietet ihre eigenen Vorzüge. Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Arten und experimentieren Sie, um den perfekten Shisha Kopf für Ihr Raucherlebnis zu finden.

FAQs

  1. Kann ich verschiedene Tabaksorten in einem Shisha Kopf verwenden?

    Ja, Sie können verschiedene Tabaksorten in einem Shisha Kopf mischen, um eigene Geschmackskombinationen zu kreieren. Achten Sie jedoch darauf, dass die Aromen gut miteinander harmonieren.

  2. Wie reinige ich meinen Shisha Kopf am besten?

    Um Ihren Shisha Kopf zu reinigen, spülen Sie ihn nach dem Rauchen gründlich mit warmem Wasser aus. Verwenden Sie bei Bedarf eine sanfte Bürste, um Rückstände zu entfernen.

  3. Kann ich den Phunnel Kopf auch für feuchten Tabak verwenden?

    Ja, der Phunnel Kopf eignet sich gut für feuchten Tabak, da er verhindert, dass Molasse in die Rauchsäule gelangt und somit die Wasserpfeife sauber bleibt.

  4. Wie lange hält ein Tonkopf oder Steinkopf?

    Bei ordnungsgemäßer Pflege und Handhabung können Ton- und Steinköpfe eine lange Lebensdauer haben. Achten Sie darauf, sie regelmäßig zu reinigen und vor grober Behandlung zu schützen.

  5. Wo kann ich hochwertige Shisha Köpfe und Zubehör kaufen?

    Sie finden eine breite Auswahl an Shisha Köpfen und Zubehör in unserem Onlineshop. Besuchen Sie unsere Website, um hochwertige Produkte für Ihr Shisha Erlebnis zu entdecken.

Weiterlesen

Selbstwickler-Coils für E-Zigaretten: Ein umfassendes Tutorial

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.